Verbraucher > Lieferant > Wechsel des Lieferanten 

Wechsel des Lieferanten

Allgemeine Informationen

Sie sind berechtigt, einen Vertrag für Energielieferung jederzeit zu kündigen, egal ob befristet oder unbefristet, und zwar unter Einhaltung einer einmonatigen Kündigungsfrist. In diesem Fall wird Ihnen keine Kündigungsgebühr verrechnet, auch wenn Sie Ihren Vertrag vor dem vorgesehenen Datum beenden.

Vor dem Wechsel des Lieferanten ist es wichtig, Angebote gut zu vergleichen, um zu bestimmen, welcher Lieferant unter Berücksichtigung Ihres Verbrauchsprofils den besten Preis bietet.

Weitere Auswahlkriterien können Ihre Wahl beeinflussen, darunter:

  • Art des Vertrags (Vertrag mit Fest- oder variablem Preis) ;
  • Laufzeit des Vertrags;
  • gebotene Leistungen (angebotene Zahlungsarten, Verwaltung von Beschwerden, Anträgen etc.) ;
  • etwaige zusätzliche Bedingungen, die erforderlich sind, um den Vertrag unterzeichnen zu können (Verpflichtung, den Vertrag über das Internet abzuwickeln, Verpflichtung zur Zahlbarstellung etc.) ;
  • „grüne“ Energie.

Wie kann man Angebote vergleichen?

Es gibt auf unserer Seite ein kostenloses Instrument, das Ihnen den Vergleich aller Angebote der Strom- und Gaslieferanten der Wallonischen Region ermöglicht: Tarifsimulator.

Schritte
Was müssen Sie tun, wenn Sie den Lieferanten wechseln möchten?

Sie haben Ihren Lieferanten und die gewünschte Art des Vertrags ausgewählt? Dann nehmen Sie Kontakt mit ihm auf: schriftlich, telefonisch oder über das Internet (FR). Er muss Ihnen innerhalb von 10 Arbeitstagen nach Ihrer Anfrage antworten.

Nachdem Ihr Vertrag unterzeichnet ist, achtet Ihr neuer Lieferant darauf, dass der Lieferantenwechsel korrekt abläuft und dass der neue Liefervertrag erst mit dem mit Ihnen vereinbarten Datum sowie nach dem Ablaufen der einmonatigen Kündigungsfrist in Kraft tritt (es sei denn, Sie entbinden ihn durch eine ausdrückliche eigene schriftliche Anforderung von dieser Aufgabe). Er kümmert sich zudem um alle Schritte (Informieren Ihres Verteilnetzbetreibers, Kündigen Ihres laufenden Vertrags bei dem früheren Lieferanten etc.)

Sie werden in der Folge von Ihrem neuen Lieferanten versorgt und er stellt Ihnen auch Rechnungen.

Ihr früherer Lieferant übermittelt Ihnen eine Abschlussrechnung. Diese wird Ihnen innerhalb von 60 Kalendertagen ab dem Erhalt des Zählerstands des Verteilnetzbetreibers übermittelt.

In der Praxis:

Um den Lieferanten zu wechseln, benötigen Sie folgende Informationen:

  • Ihren EAN-Code
    Der EAN-Code ist eine Zahl, die aus 18 Ziffern besteht – beginnend mit 54 – und eine Versorgungsstelle bezeichnet. Diese Nummer steht nicht für einen Kunden, sondern für einen Anschluss, gehört also zu Ihrer Wohnung. Falls Sie gleichzeitig über Gas und Strom verfügen, haben Sie einen EAN-Code für das Gas und einen EAN-Code für den Strom. Ihr EAN-Code scheint auf Ihrer Rechnung auf. Sie können ihn auch bei Ihrem Verteilnetzbetreiber erfragen.
  • Ihr Jahresverbrauch. Diesen finden Sie auf Ihrer Jahres-Ausgleichsrechnung oder Sie können ihn bei Ihrem Netzbetreiber anfordern ;
  • Ihre Zählerablesungen. Das Unternehmen, das für die Ablesung der Zähler zuständig ist, kommt und führt die Zählerstandsablesungen durch. Andernfalls müssen Sie Ihren Zählerstand selbst mitteilen.
Denken Sie daran!
  • Es ist wichtig, die Angebote vor dem Wechsel des Lieferanten je nach Ihrem Verbrauchstyp gut zu vergleichen – die Preisunterschiede können erheblich sein.
  • Denken Sie daran, regelmäßig die Angebote verschiedener Lieferanten zu vergleichen, um das für Sie interessanteste und vorteilhafteste auszuwählen.
  • Mit dem Wechsel des Lieferanten sind keine Kosten verbunden, sofern Sie die einmonatige Kündigungsfrist beachten.
  • Es ist kein Austausch des Strom-/Gaszählers erforderlich, wenn Sie den Lieferanten wechseln. Sie benötigen weder eine neue Anlage noch eine Anpassung der bestehenden Anlage.
  • Sie können für Ihren Strom und für Ihr Gas jeweils einen unterschiedlichen Lieferanten auswählen. Der Lieferant, der den besten Tarif für Gas anbietet, ist nicht notwendigerweise der vorteilhafteste für Strom.
  • Der neue Lieferant muss darauf achten, dass der Wechsel keinerlei negative Auswirkungen für den Verbraucher hat und dass der neue Vertrag erst mit dem Ablauf der einmonatigen Frist in Kraft tritt (ausgenommen bei ausdrücklicher, eigener und schriftlicher Anforderung Ihrerseits)
  • Derselbe Lieferant kann Ihnen unterschiedliche Angebote machen. Zögern Sie nicht, ihn zu fragen, ob er Ihnen nicht ein attraktiveres Angebot machen kann.
Lieferanten-Vergleich

Die CWaPE stellt Verbrauchern einen Tarifsimulator zu Verfügung, der leicht für alle Verbraucher zugänglich ist, die den Energielieferanten wechseln möchten oder sich einfach dafür interessieren, zu überprüfen, ob die geltenden Bedingungen ihres aktuellen Anbieters jenen ähneln, die durch seine Mitbewerber angeboten werden.

Der unten angeführte Tarifsimulator ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen von Strom- und Gaslieferanten vorgeschlagenen Angebote zu vergleichen.

www.compacwape.be

Kontaktdaten der Lieferanten

Komplette Liste ansehen (FR)