Solarzellen > SOLWATT > Verfahren 

Verfahren

In Absprache mit den Verteilnetzbetreibern hat die CWaPE ein Verfahren zur Inbetriebsetzung, zum Ausgleich und zur Genehmigung von garantierter Unterstützung (QUALIWATT-Prämie) erstellt - für Solar-Photovoltaik-Anlagen mit einer Leistung von bis zu 10 kW, welche an das Verteilnetz angeschlossen sind.

Im Falle einer zu formulierenden Anfechtung bezüglich ihrer Akte können sich die Anspruchsberechtigten an ihren Verteilnetzbetreiber wenden.

VerfahrenPériode d’application (date du contrôle RGIE faisant foi)
Version 1 FRDEDu 01/03/2014 au 31/08/2014
Version 2 FRDEDu 01/09/2014 au 31/03/2015
Version 3 FRDEDu 01/04/2015 au 31/12/2017
Version 4 FRDEDu 01/01/2018 au …
Vorabstudie für Photovoltaik-Anlagen > 5 kVA

Achtung: Infolge der Annahme des Dekrets vom 11. April 2014 wurde das Verfahren für den Anschluss an das Verteilnetz für Anlagen mit einer Leistung von über 5 kVA abgeändert. Der Netzbetreiber kann nun die Umsetzung einer Vorab-Detailstudie auf Kosten des Erzeugers anfordern (siehe nicht-periodische Strom-Tarife der durch die von CWaPE genehmigten VNB).

Diese Studie muss durch den Erzeuger vor der Umsetzung seiner Anlage veranlasst werden. Die Antragsformulare sind auf den Internetseiten der Verteilnetzbetreiber verfügbar.

Um zu erfahren, ob Ihr Verteilnetzbetreiber dieses Verfahren anwendet, nehmen Sie bitte Kontakt mit ihm auf.