Verbraucher > Zähler/VNB > Was ist ein VNB 

Was ist ein VNB?

Der Verteilnetzbetreiber, üblicherweise mit „VNB“ abgekürzt, ist dafür zuständig, den Strom und das Erdgas bis zu den einzelnen Anlagen (das heißt vom Beginn des Hochspannungs- (Strom) oder Hochdruck-Transportnetzes (Gas) bis zu Ihrer Wohnung zu befördern).

Als ehemalige interkommunale oder öffentliche Einrichtungen sind die VNB auch für die Instandhaltung und Entwicklung von Netzen sowie für die Durchführung von Zählerablesungen (Zählerstände) zuständig. Letztere Aktivität wird in bestimmten Fällen untervergeben.

Abgesehen von diesen allgemeineren Aufgaben ist der VNB auch für die Umsetzung von technischen Vorschriften bei den Kunden zuständig (neuer Anschluss, Platzierung oder Austausch von Zähler, Instandsetzung/Abschaltung, Verstärkung der Leistung des Zählers, Reparatur von Defekten etc.).