Erzeuger > Leistung > 10 kW > Behandlung von Akten/GB-Gewährung 

GB-Genehmigung (kECO)

Regelungen für GB-Genehmigung
Behandlung von Akten

Die Zählerstandablesungen aller Zähler, welche in Ihrem Herkunfsnachweis übernommen werden, müssen jedes Quartal entweder per E-Mail an die Adresse octroi.cv@cwape.be oder per Post übermittelt werden. In der Betreffzeile müssen die Referenznummern Ihres Erzeugungsstandorts stehen. Diese quartalsmäßige Ablesung kann durch Sie durchgeführt werden.

Die mittlere Behandlungsdauer der quartalsmäßigen Ablesungen beträgt gegenwärtig 3 Monate.

Nach der Genehmigung der GB (und gegebenenfalls der GHG) wird Ihnen ein erklärendes Mitteilungsblatt per E-Mail zugeschickt. Ein Kontoauszug wird erstellt und ist im Extranet der CWaPE einsehbar.