DE

Chercher sur le site

Dokument der Energieübernahme

Ein Dokument der Energieübernahme ist ein Formular, welches ausgefüllt werden muss, wenn eine Person in ihrem Namen die Strom- und/oder Erdgasversorgung in einer Behausung übernimmt, etwa im Rahmen eines Umzugs, beim Verkauf eines Hauses oder auch nach einer Scheidung oder einem Todesfall.

Achtung: Das Dokument der Energieübernahme ist kein Vertrag. Es dient nicht dazu, den Vertrag einer anderen Person zu übernehmen. Bei Ihrem Einzug können Sie entweder einen neuen Vertrag für Strom oder Erdgas abschließen oder Ihren Versorgungsvertrag mit Ihrer neuen Adresse fortführen. Über den folgenden Link finden Sie ausführliche Informationen: Umzug

Bei einem Umzug muss ein Dokument der Energieübernahme sowohl für die alte, als auch für die neue Adresse ausgefüllt werden. Das Dokument muss in zwei Exemplaren erstellt werden: ein Exemplar für den früheren Bewohner und eines für den Übernehmenden. Danach übermitteln Sie schnellstmöglich das Dokument der Energieübernahme an Ihren Energieversorger – auch, wenn der neue/alte Mieter oder der Inhaber Ihnen gegenüber angeben, dass sie die Schritte ihrerseits absolviert haben.

Das Dokument ist rechtsverbindlich. Im Falle einer nachfolgenden Streitigkeit bezüglich der abgelesenen Indizes kann der Energieversorger dieses Dokument als Nachweis fordern.. Obwohl bestimmte Versorger es ermöglichen, die Details eines Umzugs telefonisch zu regeln, wird dennoch ausdrücklich empfohlen, stets ein Dokument der Energieübernahme auszufüllen. Wenn das Dokument an den Versorger geschickt wird, wird empfohlen, die Kopie zu senden und das Original aufzubewahren.

In Belgien sind alle Energieversorger dazu verpflichtet, das Dokumente der Energieübernahme zu akzeptieren. Das Dokument kann beim Versorger angefordert oder auf seiner Webseite heruntergeladen werden.

Es gibt zwei Typen von Dokumenten der Energieübernahme, die für ganz Belgien gültig sind:

Vous avez une question relative au marché du gaz et de l’électricité ?

Contactez le Service régional de médiation pour l’énergie (SRME) :

Toute question nécessitant l’expertise d’un autre service de la CWaPE sera relayée auprès de celui-ci.

Vous rencontrez un litige avec votre fournisseur d’énergie et/ou votre gestionnaire de réseau de distribution ?

  • Déposez une plainte auprès du Service régional de médiation pour l’énergie (SRME) :
  • Demandez des précisions par téléphone au 081/32 53 02, de 9h00 à 12h30 et de 13h30 à 16h30.

Vous souhaitez contacter un autre service de la CWaPE ?

Appelez le numéro général 081/33 08 10, de 9h00 à 12h00 et de 14h00 à 16h30 (16h00 le vendredi).

Veuillez noter que nous prestons actuellement en télétravail et que nous ne pouvons pas recevoir de visiteurs en nos bureaux.