DE

Chercher sur le site

Umziehen mit einem Budgetzähler

Wenn Sie einen Budgetzähler haben und umziehen oder einziehen, müssen Sie dieselben Schritte setzen, wie sie für Kunden vorgesehen sind, die einen klassischen Zähler haben. Achten Sie darauf, Ihren Versorger über das Vorhandensein eines Budgetzählers in Ihrer früheren und/oder in Ihrer neuen Wohnung zu informieren. Zu setzende Schritte
 

ACHTUNG: Geben Sie niemals die Karte Ihres Budgetzählers dem früheren oder zukünftigen Mieter oder Inhaber. Es könnten Ihnen Rechnungen für Verbrauch gestellt werden, der nicht der Ihre ist. 

 


Sie ziehen in eine Wohnung, die mit einem Budgetzähler ausgestattet ist

Situation 1: Sie hatten in Ihrer früheren Wohnung einen Budgetzähler 

Nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Versorger auf und informieren Sie ihn darüber, dass Ihre neue Wohnung mit einem Budgetzähler ausgestattet ist. Er ersucht Ihren Verteilnetzbetreiber, Ihnen eine Karte zum Aufladen zu übermitteln, die Sie dazu verwenden können, den Budgetzähler in Ihrer neuen Wohnung aufzuladen. Dieser Schritt ist für Sie völlig kostenlos.
 

ACHTUNG  Sie können die Karte Ihres Budgetzählers Ihrer früheren Wohnung nicht in Ihrer neuen Wohnung verwenden. 


Situation 2: Sie hatten in Ihrer vorherigen Wohnung keinen Budgetzähler

  • Sie möchten den Budgetzähler in Ihrer neuen Wohnung nutzen. Nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Versorger auf. Er ersucht Ihren Verteilnetzbetreiber, Ihnen eine Karte zu übermitteln, die Sie dazu verwenden können, den Budgetzähler Ihrer neuen Wohnung aufzuladen. 
  • Sie möchten in Ihrer neuen Wohnung keinen Budgetzähler nutzen. Nehmen Sie rasch Kontakt mit Ihrem Versorger auf, um die Deaktivierung des Budgetzählers zu beantragen. Er ersucht Ihren Verteilnetzbetreiber, Ihnen eine Karte zur Deaktivierung des Budgetzählers zu übermitteln. Die Karte zur Deaktivierung des Budgetzählers ermöglicht es, dass der Zähler wieder wie ein klassischer Zähler funktioniert. Dieser Schritt ist für Sie völlig kostenlos. 
     

Sie hatten einen Budgetzähler in Ihrer früheren Wohnung und möchten auch in Ihrer neuen Wohnung einen Budgetzähler haben

Wenn Sie in Ihrer vorherigen Wohnung einen Budgetzähler hatten und wenn Sie auch in Ihrer neuen Wohnung einen Budgetzähler haben möchten, beantragen Sie dies bei Ihrem Versorger oder bei Ihrem Verteilnetzbetreiber (VNB). Der Einbau eines Budgetzählers in Ihrer neuen Wohnung ist für Sie völlig kostenlos
 

Vous avez une question relative au marché du gaz et de l’électricité ?

Contactez le Service régional de médiation pour l’énergie (SRME) :

Toute question nécessitant l’expertise d’un autre service de la CWaPE sera relayée auprès de celui-ci.

Vous rencontrez un litige avec votre fournisseur d’énergie et/ou votre gestionnaire de réseau de distribution ?

  • Déposez une plainte auprès du Service régional de médiation pour l’énergie (SRME) :
  • Demandez des précisions par téléphone au 081/32 53 02, de 9h00 à 12h30 et de 13h30 à 16h30.

Vous souhaitez contacter un autre service de la CWaPE ?

Appelez le numéro général 081/33 08 10, de 9h00 à 12h00 et de 14h00 à 16h30 (16h00 le vendredi).

Veuillez noter que nous prestons actuellement en télétravail et que nous ne pouvons pas recevoir de visiteurs en nos bureaux.