DE

Chercher sur le site

Bestandteile der Rechnung

Die Rechnungen zur Regularisierung und die Abschlussrechnungen (Meine Rechnung verstehen) weisen vier Gruppen von Kosten auf: 

Energie

sind die einzigen Kosten der Rechnung, die dem Wettbewerb unterliegen. Hier können Sie als Verbraucher sparen. Die Energiekosten umfassen die Energie und den Beitrag für erneuerbare Energie.

Transportkosten

sind regulierte Kosten: von den Regulierungsbehörden genehmigt und kontrolliert. Sie decken die Gebühren im Zusammenhang mit der Infrastruktur für den Transport von Strom von seinem Erzeugungsort (Kraftwerke) bis zum Verteilnetz sowie verschiedene Verpflichtungen öffentlichen Dienstes und Zuschläge ab, die zulasten des Transportnetzbetreibers gehen.

Verteilungskosten

sind regulierte Kosten: Sie werden von den Regulierungsbehörden kontrolliert und genehmigt. 

Die CWaPE kontrolliert und genehmigt die Verteilungskosten in der Wallonischen Region. Dazu zählen 

  • Gebühren im Zusammenhang mit der Nutzung des Verteilnetzes 
  • die regulatorischen Salden
  • Verpflichtungen öffentlichen Dienstes sozialer und umweltbezogener Art zulasten des Netzbetreibers, im Bereich der Wartung der öffentlichen Beleuchtung, der Unterstützung erneuerbarer Energien und für Vermittlung des Marktes,
  • verschiedene Steuern und Zuschläge, darunter die Nutzungsgebühr für öffentliche Verbindungen

siehe Verteiltarife

Steuern und Zuschläge

Dies umfasst:

  • MwSt. (21 %);
  • Föderale Abzüge, einschließlich des Energiebeitrags und des föderalen Beitrags
  • Die regionalen Abzüge

Siehe Details zu Steuern und Zuschlägen für Strom

Siehe Details zu Steuern und Zuschlägen für Gas
 

Steuern und Zuschläge für Strom

Neben der MwSt. findet man auf der Stromrechnung: 

  • Die föderalen Abzüge, bestehend aus: 
    • Beitrag für Energie: bestimmt für den Fonds für das finanzielle Gleichgewicht der sozialen Sicherheit.
    • Föderaler Beitrag, welcher folgende Gebühren umfasst: 

      CREG : deckt die Kosten für die Funktion der Regulierungskommission für Strom und Gas, der CREG, ab;

      Entnuklearisierung : Finanzierung von Verpflichtungen, die sich aus der Entnuklearisierung der Nuklearstandorte BP1 und BP2 in Mol-Dessel ergeben;

      VöD (= Verpflichtungen öffentlichen Dienstes) : Finanzierung der ÖSHZ für ihre Aufgabe der Betreuung und finanziellen Sozialhilfe im Rahmen der Energieversorgung für benachteiligte Personen (Energiefonds);

      Geschützte Kunden : Finanzierung der Kosten im Zusammenhang mit der Anwendung des Sozialtarifs.

      Kyoto : Finanzierung der föderalen Politik zur Reduzierung von Treibhausgasen (Der Zuschlag existiert nach wie vor, doch der Betrag ist seit 2012 auf 0 €/MWh festgelegt);

      Die folgenden Zuschläge erscheinen nicht auf Ihrer Rechnung, da sie in die Transporttarife integriert sind:

      - Zuschlag für den Anschluss eines Offshore-Windparks und Zuschlag für grüne Offshore-Bescheinigungen: dient dazu, zur Entwicklung von Strom beizutragen, der aus erneuerbaren Quellen in der Nordsee produziert wird. 

      - Zuschlag „Finanzierung von strategischen Reserven“: finanziert die Bereitstellung bestimmter Kraftwerke für die Sicherstellung der Versorgung in Belgien. 

 

  • Die regionalen Abzüge  
    • Nutzungsgebühr für Anschluss an das Stromnetz: ausgezahlt an den Energiefonds der Wallonischen Region, welcher der Finanzierung der CWaPE, von Aktionen im Bereich des Umweltschutzes oder URE dient oder auch zur Förderung von Energie aus erneuerbaren Quellen und der sozialen Betreuung im Energiebereich durch die ÖSHZ.

      Die folgenden Zuschläge erscheinen nicht auf Ihrer Rechnung, da sie in die Tarife für Transport und Verteilung integriert sind.
       
    • Zuschlag zur Unterstützung erneuerbarer Energien: ermöglicht teilweise die Finanzierung grüner Bescheinigungen in der Wallonischen Region. 
    • Nutzungsgebühr für Wege: Zuschlag für die Nutzung des öffentlichen Bereichs, ausgezahlt an die Kommunen. Dieser Zuschlag erscheint nicht auf Ihren Rechnungen, da er in den Tarif für Transport und Verteilung integriert ist.

Steuern und Zuschläge für Gas

Neben der MwSt. findet man auf der Gasrechnung: 

  • Die föderalen Abzüge, bestehend aus: 
    • Beitrag für Energie: bestimmt für den Fonds für das finanzielle Gleichgewicht der sozialen Sicherheit.
    • Föderaler Beitrag, welcher folgende Gebühren umfasst:

      CREG : deckt die Kosten für die Funktion der Regulierungskommission für Strom und Gas, der CREG, ab;

      VöD (= Verpflichtungen öffentlichen Dienstes) : Finanzierung der ÖSHZ für ihre Aufgabe der Betreuung und finanziellen Sozialhilfe im Rahmen der Energieversorgung für benachteiligte Personen (Energiefonds);

      Geschützte Kunden : Finanzierung der Kosten im Zusammenhang mit der Anwendung des Sozialtarifs für Gas.

 

  • Die regionalen Abzüge 
    • Nutzungsgebühr für Anschluss an das Gasnetz: ausgezahlt an den Energiefonds der Wallonischen Region, welcher der Finanzierung der CWaPE, von Aktionen im Bereich des Umweltschutzes oder URE dient oder auch zur Förderung von Energie aus erneuerbaren Quellen und der sozialen Betreuung im Energiebereich durch die ÖSHZ.

      Dieser Zuschlag erscheint nicht auf Ihrer Rechnung, da er in den Tarif für Transport und Verteilung integriert ist. 
       
    • Nutzungsgebühr für Wege: Zuschlag für die Nutzung des öffentlichen Bereichs, ausgezahlt an die Kommunen, die Provinzen und die Region.    
Bild
Important

Impacts des inondations sur les réseaux d'électricité et de gaz

Plusieurs régions du pays connaissent actuellement des problèmes d’approvisionnement en électricité et en gaz suite aux intempéries du 15 juillet dernier. 
La situation évoluant constamment, n’hésitez pas à consulter les pages internet des GRD, ainsi que leurs pages Facebook, pour toute question pratique au sujet de votre alimentation ou tout signalement de dégât constaté au réseau. 
•    Page Intempéries d'Ores
•    Page Facebook d'Ores
•    Page Intempéries de RESA
•    Page Facebook de RESA
•    www.aieg.be
•    www.aiesh.be
•    www.rew.be


La CWaPE est en contact avec les GRD et suit l’évolution de la situation. La CWaPE communiquera les informations utiles aux consommateurs avec le Service régional de médiation pour l’énergie (SRME), Le SRME apportera également son aide aux sinistrés afin de contribuer à la résolution des situations problématiques le plus rapidement et efficacement possible.
La CWaPE tient à exprimer son plus profond soutien aux personnes, familles et entreprises sinistrées, et marque pleinement sa confiance dans les équipes des gestionnaires de réseau qui mettent tout en œuvre pour rétablir autant que possible la situation, en dépit des difficultés opérationnelles rencontrées.